BCS Computersysteme Holzhau



Frage: Kann man Videoaufnahmen ohne Bildstabilisator nachträglich aufwerten ?

Frage: Kann man Videoaufnahmen ohne Bildstabilisator nachträglich aufwerten ? steady cam steadyshot shot stabilizer software virtual dub virtualdub deshaker Screenshot beim Rendern eines Videos mit dem Deshaker-Plugin
Screenshot beim Rendern eines Videos mit dem Deshaker-Plugin

Wer ältere Videoaufnahmen sein eigen nennt und diese auf DVD oder PC überspielen möchte, ist oft über seine frühere Bildqualität entsetzt. Einst war man auf seine ersten selbst gemachten Aufnahmen stolz, doch in den letzten 20 Jahren sind die Qualitätsvorstellungen extrem gewachsen. Alte Videokameras hatten weder einen optischen noch einen elektronischen Bildstabilisator, was sich bei freihändiger Aufnahme in extremer Unruhe bei der Kameraführung äußert.

Was soll man tun, um die -meist unwiederbringlichen- Aufnahmen nachträglich sehenswerter zu machen ?

Für diese Aufgabenstellung gibt es ein Programm namens Steady Shot, welches sich selbst als Video Stabilizer Software bezeichnet. Es ist ein relativ kompaktes Standalone-Programm, welches die gewünschten Funktionen ohne größere Benutzeraktionen erledigt. Nachteil: Das Programm blendet bei der kostenlosen Testversion in der Bildmitte ein unübersehbares Logo ein. Die Vollversion kostet  rund 99 Dollar.

Als Alternative gibt es für das universelle Videobearbeitungs- und Konvertierungsprogramm Virtualdub ein Plugin namens Deshaker. Es wird als Filter in Virtualdub eingebunden und beobachtet im ersten Durchgang die Kamerabewegungen bzw. Unruhen während der Kameraführung. Im zweiten Durchgang wird das Bildzentrum stabilisiert. Die fehlenden Bildbereiche am Rand der Aufnahme werden aus vorherigen und nachfolgenden Einzelbildern künstlich erzeugt. Das führt zu einer gewissen Unschärfe am Bildrand. Trotzdem sind die Ergebnisse nach dem Einsatz der Freeware beeindruckend.

Die Entwicklung von Deshaker wird durch Spenden finanziert. Für die aufwändige Softwareentwicklung sollte man sich mit einer freiwilligen Spende beim Programmierer bedanken. Wie bereits erwähnt, kosten vergleichbare Produkte um die 99 Dollar...

Abschließend sei bemerkt, daß die Anschaffung eines einfachen Kamerastativs billiger als der Kauf einer Software ist. Die Aufstellung und Einrichtung eines Kamerastativs am Kameraort kann  zeitraubend und nervig sein. Trotzdem ist der Aufwand geringer, wenn man sofort eine unverwackelte Aufnahme macht, als eine nachträgliche Bildstabilisation im Computer durchzuführen. Selbst kurze Passagen rechnen im PC länger als der Aufbau des Stativs gedauert hätte. hinzu kommt der Verlust von Bildqualität.

Fazit: Unwiederbringliche Aufnahmen lohnen den Aufwand, für alles andere sollte man ein Stativ nutzen !

Ein Demovideo finden Sie im Link unten.

Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 14.12.2007
Aktuell: 20.07.2008
Ähnliche Themen: steady cam steadyshot shot stabilizer software virtual dub virtualdub deshaker




Holzhau Webcam
Holzhau WebCam
Wetter in Holzhau



Webdesign Linux Fonts
Thickbox Demo
Fancybox Demo
Datepicker Web Kalender Demo
BCS SEA (SEO Tool)
Kostenloses Gästebuch
Spamfilter live
Your IP
Your Hostname
Unicode-Tabelle
Quittung online
Passwortgenerator
Kleinanzeigen
CNC Ansteuerungssoftware für SMC800 und SMC1500
Ökobad Rechenberg
Holzhau Skifasching
Festumzug Rechenberg
Holzhau Dorffest
Holzhau Huskyrennen
Freiberger Eisenbahn
Segelfliegen Oschatz
Zoo Leipzig
Pferdebahn Döbeln
Elbsandsteingebirge
Biathlon
Weisseritztalbahn
Dampflok Videos
Döllnitzbahn
Drachenbootcup
Holzhau Videos


BCS HIDDENCOUNTER
A-Z | Holzhau Erzgebirge | Paranomia Videoportal | Impressum | Webdesign Linux Fonts | W3C